Woran Sie erkennen dass ich Sie bei mir richtig sind:

 

  • Sie möchten ihren Hund besser verstehen
  • Sie möchten die Kommunikation mit Ihrem Hund verbessern
  • Sie schieben die Schuld für Probleme nicht dem Hund in die Schuhe
  • Sie akzeptieren die natürlichen Bedürfnisse Ihres Hundes
  • Sie möchten eine vertrauensvolle Beziehung aufbauen
  • Sie sind bereit, Ihr eigenes Verhalten den Bedürfnissen des Hundes anzupassen
  • Sie sind bereit, die natürlichen Bedürfnisse des Hundes über Ihre menschlichen Vorstellungen zu stellen
  • Sie sind bereit, Ihre Erwartungen an den Hund anzupassen
  • Sie sind bereit, Zeit und Geduld aufzubringen
  • Sie verbringen gerne Zeit mit Ihrem Hund

 

http://www.zivilist.it/logo/trennstrich1.jpg

,,Ich bin keine Trainerin die den Hund repariert." 

 

Meine Arbeit bezieht sich zum größten Teil darauf, den Hundehalter zu schulen, seine Führungsqualitäten zu verbessern und ihn zum souveränen Entscheidungsträger zu formen, damit der Hund sich an ihm orientieren kann.

 

http://www.zivilist.it/logo/trennstrich1.jpg

,,Grundsätzlich arbeite ich immer an der Ursache des Problems, nicht am Symptom."

 

Beispiel: Der Hund soll "nur" keine anderen Hunde mehr anbellen beim Spaziergang. (Symptom)

Wenn Sie "nur" schnellstmöglich das Symptom weg haben wollen, sich aber nicht für die Ursache (mangelnde Führung) interessieren und nicht bereit sind, ihr eigenes Verhalten zu ändern, dann sind Sie bei mir falsch.

Ich bringe den Hund nicht einfach nur ins Meideverhalten, z.B. indem ich ihn mit Wasser bespritze, oder ihn mit Rappeldosen bewerfe. Schreckreize sowie Gewalt lehne ich ab.

 

http://www.zivilist.it/logo/trennstrich1.jpg

,,Ich helfe Ihnen gern dabei,

das Problem des Hundes zu lösen!"

 

http://www.zivilist.it/logo/trennstrich1.jpg

 



Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!